MS2

Bahn > Digital > MS2

Innenansichten der Mobile Station 2 (MS2)


Vor einiger Zeit hatte ich in der elektronischen Bucht eine gebrauchte MS2 gekauft. Technisch sei sie ok, so der Verkäufer, allerdings würde das Märklin MM Format nicht richtig funktionieren. Kein Problem für mich, fahre ich doch DCC und nicht MM.
Die MS2 kam - und war mechanisch beschädigt. Scheinbar war dem Vorbesitzer Kleber über die MS2 gelaufen und hatte einige Tasten verklebt. Technisch hingegen war die MS2 in Ordnung und zeigte kein Ausfälle.
Also: Reparieren war angesagt, bei unter 20 EUR kann man eigentlich nur gewinnen.

Wie also aufschrauen? Google war wenig hilfreich, daher meine Bilder für alle, die auch mal in die MS2 schauen wollen.
Zuerst muss der Regelknopf entfernt werden. Er ist nur aufegepresst und kann vorsichtig nach oben abgezogen werden. Darunter ist eine Schraube, die das Gehäuse zusammen hält.

Vier weitere Schrauben verbergen sich unter den Gummifüßen. Die können einfach herausgenommen werden. Beim späteren zusammenbauen bitte auf die richtige Seite der Gummifüße achten.

Nach dem Entfernen aller 5 Schrauben kann das Unterteil der MS2 abgehoben werden. Zu sehen ist die Platine. Das Kabel ist links unten eingesteck; vom 10-poligen DIN-Stecker werden nur 4 Adern benötigt! Leicht mittig ist das Flachkabel des Drehreglers eingesteckt. Beide Kabel müssen vorsichtig abgezogen werden, damit sich die Platine nach entfernen von 2 weiteren Schrauben (siehe Pfeile) ausbauen lässt.

Der Drehregler verbleibt im Gehäuse-Oberteil, er ist eingepresst. Die Tasten sind die drei zusehenden Gummi-Teile. In meinem Fall konnte ich sie vorsichtig lösen und reinigen. Die beiden Tastenblöcke links und rechts sehen gleich aus, sind es aber nicht. Das ist beim Zusammenbau später wieder zu beachten.

Und am Ende noch zwei Ansichten der Platine, jeweils Ober- bzw. Unterseite


Der Zusammenbau geht einfach in umgekehrter Reihenfolge. Am Ende wieder den Drekknopf sanft auf den Drehschalter aufpressen - Fertig!

Impressum & Copyright © 2000-2019, all rights reserved.