BR 194

Bahn > Digital > Fahrzeuge > BR 194

BR194 - Das deutsche Krokodil


Dieses Mal hat es die BR 194 - auch bekannt als das "deutsche Krokodil" - erwischt: Ab zur Digitalisierung in's BW.


Hier ist die Lok schon ohne das Mittelgehäuse zu sehen. Davor liegt der Decoder DH05C von Döhler&Haass, der verbaut werden soll. Technisch ist im Dach der Lok ausreichend Platz, allerdings ist der Lokkasten hier kürzer als bei anderen E-Loks, daher muss die Platzierung und die Länge der Kabel genau überlegt sein.


Die Trennungen auf der Platine. Der Umschalter über Ober- und Unterleitung ist bereits entfernt, ebenso die kleinen Kupferlaschen, die den Kontakt zu den Stromabnehmern herstellen.
Es müssen auf der Oberseite nur 2 Schnitte durchgeführt werden.


Die Unterseite der Platine. Hier werden 2 Brücken eingelötet, damit der schwarze Anschluß verbunden ist. Herzu werden die zuvor ausgebauten Kupferlaschen der Stromabnehmer weiterverwendet.


Der erste "fliegende" Aufbau, um zu testen, ob alles funktioniert. Nicht zu sehen, aber notwendig ist die Isolierung der Unterseite des Decoders, damit es nicht zu Kurzschlüssen kommen kann. Eine Lage Klebeband hilft hier sehr erfolgreich.
Wichtig: Die Drehgestelle der Lok wurden getauscht, damit die die Masse der Beleuchtung auch mit der Fahrzeugmasse ("rot") zusammenfällt. Bei der analogen Konfiguration war das nicht so.
Zur Beachtung: In der Beleuchtung sind noch die alten Selen-Plättchen als Dioden verbaut. Wenn das List nicht leuchtet, entweder die Plättchen umdrehen oder durch eine andere elektrisch leitende Scheibe ersetzen.


Nach erfolgreicher Probefahrt habe ich nachträglich nochmals einige Kabel gekürzt, da diese sonst nich in den Lokkasten gepasst hätten. Anschließend wird der "Drahtverhau" in Form gebracht und mit einem Streifen Klebeband fixiert.


Fertig! Hier im Bild ist die Lok mit anderen ihrer Epoche zu sehen.

Fazit: Ein vergleichsweise einfacher Umbau auf DCC. Im Notfall kann die Lok wieder auf Analogbetrieb zurückgerüstet werden. Der Decoder von D&H passt perfekt und ist leicht zu programmieren.

Impressum & Copyright © 2000-2021, all rights reserved.